Bei Liga angemeldet

Trotz Herzinfarkt! Casillas bleibt Porto-Keeper!

Der FC Porto hat den spanischen Ex-Nationaltorhüter Iker Casillas drei Monate nach seinem Herzinfarkt für die kommende Saison in der portugiesischen Fußball-Meisterschaft angemeldet. Der 38-Jährige steht auf der Kaderliste, den die Liga vor dem Saisonstart am Wochenende veröffentlichte.

Casillas, Welt- und Europameister mit Spanien, hatte am 1. Mai im Training einen Herzinfarkt erlitten und fünf Tage im Spital verbracht. Nach Spekulationen über ein mögliches Karriereende hatte Porto im Juli bekannt gegeben, dass der Routinier vorerst nicht aufs Feld zurückkehrt und eine Rolle in der Teamleitung übernehmen soll.

Durch die Anmeldung hält sich Porto die Möglichkeit eines Comebacks aber offen.Zum Liga-Start trifft der Vizemeister am Samstag auswärts auf Gil Vicente. Casillas war 2015 von Real Madrid zu Porto gewechselt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.