30.07.2019 09:44 |

Kurz vor der Hochzeit

Heidi Klum: Heiße Bikini-Show für Tom Kaulitz

Heidi Klum hat mehrere Fotos veröffentlicht, die sie in einem heißen Bikini und in vielen verschiedenen Posen zeigen. Wie es scheint, war die sexy Bikini-Show für ihren Verlobten Tom Kaulitz. Schon an diesem Wochenende will die schöne Braut dem Musiker das Jawort geben. 

Die Gerüchteküche kocht derzeit über. Denn Deutschlands wohl bekannteste Model-Mama Heidi Klum will zum dritten Mal heiraten. An diesem Wochenende soll das große Fest mit Familie und Freunden in Italien steigen.

Sexy Pizza- und Pasta-Bikini
Bis dahin genießen die Brautleute so richtig das Dolce Vita. Zum Zeitvertreib unterhielt sexy Klum ihren Verlobten und ihre Fans auf Instagram jetzt mit Fotos von sich in einem witzigen Bikini mit Pizza- und Pasta-Aufdruck.

Bikini-Show für Verlobten
In einer Bilderserie zum Durchblättern rekelt sich die Schönheit mit verwuschelten Strandhaaren in verschiedenen Posen für ihren Liebsten am Bett. Auf einigen Fotos sieht man, dass Kaulitz vor ihr liegen und die Fotos von ihr aufgenommen haben muss. 

Jawort auf Luxusjacht
Deutsche Medien berichten, dass der Tokio-Hotel-Musiker und die blonde Schönheit sich vor Capri auf der Luxusjacht Christina O das Jawort geben wollen. Die Miete für die Jacht für eine Woche liegt angeblich bei 560.000 Euro. Klum soll die Hochzeit unter das Motto „Forever Young“ („Für immer jung“) gestellt haben.

Seit Weihnachten verlobt
Ihre Verlobung gaben Klum und Kaulitz zu Weihnachten bekannt. Die vierfache Mutter Klum war lange mit dem britischen Popstar Seal verheiratet und vorher mit Starfriseur Ric Pipino. Im Jänner 2012 hatten Seal und Klum nach fast sieben Jahren das Aus ihrer Ehe bekannt gegeben. Kaulitz hatte 2015 die Schönheitskönigin Ria Sommerfeld geheiratet. Die Ehe hielt nur kurz, die Scheidung wurde im vergangenen August amtlich. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen