19.07.2019 10:37 |

800.000 Euro Schulden

Insolvent: Kult-Pub „Charlie P‘s“ vor dem Aus

Traurige Nachrichten für die Wiener Nachtschwärmer: Das kultige Pub „Charlie P‘s“ steht vor dem Aus. Das Lokal nahe der Votivkirche ist pleite, am Donnerstag wurde ein Insolvenzverfahren eröffnet. Die Schulden belaufen sich auf rund 800.000 Euro. Das besiegelt vermutlich das definitive Ende des Pubs.

Es sei derzeit nicht beabsichtigt, das Lokal in der Währinger Straße fortzuführen, hieß es seitens der Gläubigervertreter. Der KSV 1870 geht davon aus, dass der Insolvenzverwalter rasch einen Schließungsantrag stellen und das Handelsgericht Wien sodann die Schließung des Unternehmens verfügen wird. Als Grund für die finanziellen Probleme macht der Inhaber insbesondere deutliche Umsatzrückgänge infolge der sehr heißen Sommermonate in den Vorjahren verantwortlich. „Intensive Bemühungen, einen Investor zu gewinnen, sind gescheitert“, so der KSV.

Auch zweites Lokal des Inhabers ist pleite
Der „Charlie P‘s“-Inhaber führt zudem das für seine Bier- und Grillspezialitäten bekannte Restaurant „Brickmakers“ in Wien-Neubau. Auch hier ist ein Insolvenzverfahren eröffnet worden, wobei laut KSV hohe Anschaffungskosten und Investitionen für die Pleite ausschlaggebend waren. Schuldnerangaben zufolge soll auch dieses Lokal nicht fortgeführt werden. Die Verbindlichkeiten liegen ebenfalls bei rund 800.000 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.