Schlossmuseum:

Schau als bunter Erinnerungspfad zu Linz09

„Weißt du noch?“ - Das sollen sich die Besucher der von der „Krone“ präsentierten Jubiläumsausstellung „10 Jahre Südtrakt Schlossmuseum Linz - 10 Jahre Linz09“ beim Rundgang durch die neue Schau fragen. Und sich gemeinsam erinnern - an ein spannendes Kultur-Jahr.

Ein riesiges Gnu verfolgte zehn Jahre lang in der Redaktion der „OÖ-Krone“ alle Konferenzen. Ein „Überbleibsel“ der Klangwolke von Linz09. Jetzt trat unser Gnu aber eine Reise an und wurde zum Ausstellungshighlight: Es hängt nun im Schlossmuseum und wird von den Besuchern der neu eröffneten Ausstellung „10 Jahre Südtrakt Schlossmuseum Linz - 10 Jahre Linz09“ bewundert werden: „Wir haben einen lockeren Rundgang konzipiert, der die Besucher ins Kulturhauptstadtjahr zurückversetzen und Erinnerungen wecken soll. Diese Schau soll bunt und kurzweilig sein“, präsentierte Noch-Museumsdirektor Bernhard Prokisch die Ausstellung im Linzer Schlossmuseum.

Zu sehen sind Fundstücke wie Geschirr, Kataloge oder Liegestühle sowie Reminiszenzen an verschiedenste Projekte, die damals Furore machten oder auch scheiterten. So wie das Linzer Auge, das, obwohl gesunken, genauso seinen Platz bekommen hat wie ein nachgebautes Pixel-Hotel-Zimmer, die In Situ-Schriften, das Kulturbaden oder das markante Karomuster des Infocenters: „Wir zeigen auch den Weg zur Kulturhauptstadt und nachhaltige Projekte, die es heute noch gibt“, erklärt Ausstellungs-Leiterin Dagmar Ulm.

Besucher der Ausstellung werden auch gefragt, was ihnen von Linz09 in Erinnerung geblieben ist und dürfen ihre Lieblingsprojekte an eine Wand heften. Diese Schau ist ein bunter Erinnerungspfad, der uns noch bis 29. September in ein ganz besonderes Kultur-Jahr zurückversetzen wird.

Jasmin Gaderer/Kronen Zeitung

Linz09-Fest mit Podiumsdebatte am 11. Juli ab 16 Uhr im Schlossmuseum, freier Eintritt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International
Dost-Deal steht bevor
Transfer-Coup: Neuer Top-Knipser für Adi Hütter!
Fußball International
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International

Newsletter