19.06.2019 18:39

Wie Profi-Kicker

Irre! Schläger verloren - mit Fuß weitergespielt

Das Spiel zwischen den beiden Franzosen Benoit Paire und Jo-Wilfred Tsonga wurde zu einem richtigen Spektakel. Aber anders als man erwartet hatte: Denn beim Stande von 6:4 und 1:1 kam Paire nach einem missglückten Schlag sein Racket abhanden, doch er spielte den Ball mit dem Fuß zurück. Tsonga nahm die Herausforderung an, ließ den Ball hoch aufprallen und spielte ihn dann mit dem rechten Fuß zum sichtlich zum Spaß aufgelegten Paire zurück. Das Spiel endete 6:4, 7:5 für Tsonga. „Tennis TV“ schrieb an die französische Fußballnationalmannschaft und empfohl die beiden für höhere Aufgaben.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.

Newsletter