15.06.2019 18:34

Traumdebüt

Video: Fink jubelt dank Geniestreich von Iniesta

Ex-Austria-Wien-Trainer Thorsten Fink hat in Japan einen Einstand nach Maß hingelegt. Bei Tabellenführer FC Tokio gewann der Fink-Club Vissel Kobe mit 1:0 - und zwar dank eines Geniestreichs von Superstar Andres Iniesta, den Sie hier im Video (oben) sehen.

Drei Monate nach seiner Entlassung bei den letztlich abgestiegenen Grasshoppers Zürich hatte der 51-jährige Fink vorige Woche beim 13. der J-League unterschrieben. Neben Iniesta (er erzielte bei Tokio sein erstes Saisontor) spielen auch noch zwei weitere namhafte Kicker bei Vissel Kobe, nämlich David Villa und Lukas Podolski, der beim Sieg gegen den FC Tokio allerdings fehlte.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen