16.06.2019 19:00

Für „Krone“-Leser

Unvergessliches Sommerabenteuer im Sinnesrausch

Das ist Kultur, die richtig Spaß macht!„ Eine 16-köpfige Gruppe von “Krone„-Lesern tourte durch den Sinnesrausch, der mitten in Linz am OK-Platz beginnt und mit einem Panoramablick über die Dächer endet: “Spannend, lustig!", lautete der Tenor der Besucher. Und Bewegung kommt nicht zu kurz!

Der Sinnesrausch im Linzer OÖ Kulturquartier hat es in sich. Er ist heuer ganz dem Thema „Kunst und Bewegung“ gewidmet. Der Erlebnisparcours stiftet mit begehbaren Labyrinthen Verwirrung, lockt abenteuerlustig durch Kletternetze, lässt über Riesenpolster wandern und ist insgesamt ein außergewöhnliches Freizeitabenteuer. Das ließen sich 16 „Krone“-Leser nicht entgehen, die eine ganz besondere Führung durch den Sinnesrausch gewonnen hatten. Am Freitagabend ging es los!

Kletternetz im Riesenstrick
Die Höhepunkte: Eine begehbare Scheibe, eigentlich ein Kreisel, der optisch alles auf den Kopf stellt: „Allein wegen dem muss man öfters herkommen!“, war die begeisterte Reaktion. Das Kletternetz im Riesenstrick faszinierte Ingrid und Wolfgang Tischler aus Desselbrunn besonders.

Panorama inklusive
Und Elfriede Schober aus Ottensheim machte kurz eine Pause auf dem Riesenseil in der Schlucht des Hauses, bevor es hinauf in die Höhe ging. Oben aber erwartete die „Krone“-Leserein kühler Drink und Leckerbissen - wunderbarer Panoramablick inklusive.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Depersonalisation
Fremd im eigenen Körper
Gesund & Fit
Gegen „Türkis-Blau II“
Erste ÖVP-Ansage von Schützenhöfer für Türkis-Rot
Österreich
„Klimaticket“-Pläne
Rendi-Wagner will um drei Euro durch Österreich
Österreich
Flucht in Pseudowelt
Smartphone wird immer häufiger zur Sucht
Österreich
Freude trotz Prellung
Neuer Vespa-Weltrekord auf Donau endet im Spital
Niederösterreich
Defensiv top
Stark! Canadis Nürnberg trotzt PSG-Stars 1:1 ab
Fußball International
Oberwarter fiel zurück
Lowry bei British Open vorne - Wiesberger 54.
Sport-Mix
Nach Elfmeter-Krimi
Bundesligist out! Polster-Team schafft Sensation
Fußball National

Newsletter