08.04.2010 12:00 |

Unversperrte Türen

Zwei Diebesduos schleichen sich in Wohnhäuser ein

Bei zwei ähnlichen Diebstählen in Wohnhäusern in Gattendorf (Bezirk Güssing) und Stegersbach (Bezirk Neusiedl/See) haben es die Täter am Mittwoch in den Mittagsstunden besonders leicht gehabt: In beiden Fällen waren die Eingangstüren nicht versperrt.

Die Täter, die in Stegersbach ihr Unwesen trieben, dürften den Wohnungsbesitzer dabei beobachtet haben, als er gegen 12.30 Uhr mit einer Zugmaschine in den Wald fuhr. Laut Zeugenaussagen soll es sich um zwei männliche Täter gehandelt haben. Wenig später drangen die Unbekannten ins Gebäude ein– vermutlich über eine offene Eingangstür im hinteren Bereich des Wohnhauses.

Die Diebe dürften es gezielt auf einen Möbeltresor abgesehen haben, der unter einer Decke versteckt war. Das Duo ließ den Tresor mitgehen, darin befanden sich zwölf Sparbücher mit Losungsworten und 500 Euro Bargeld.

Beide Täter in Gattendorf von Hausbewohnern angetroffen
Rund eine Stunde zuvor schlugen ebenfalls Unbekannte in ein Wohnhaus in Gattendorf zu. Auch hier war die Eingangstür nicht versperrt, die Diebe stellten bei ihrer Suche nach Diebesgut die gesamte Wohnung auf den Kopf. Beim Verlassen des Tatorts wurde einer der Männer von der 83-jährigen Hausbesitzerin im Vorraum angetroffen. Der Unbekannte erklärte der älteren Dame, er wäre auf der Suche nach einer Pension oder einem Gasthaus und flüchtete.

Mann versuchte, Dieb festzuhalten
Unmittelbar danach stieß ein 52-jähriger Hausbewohner auf den zweiten Täter und versuchte ihn festzuhalten. Der Unbekannte konnte sich jedoch losreißen und ebenfalls fliehen. Das Diebesduo erbeutete Bargeld, Armbanduhren und Schmuck bei dem Coup, es dürfte ein Schaden von 2.000 bis 3.000 Euro entstanden sein, so die Sicherheitsdirektion.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 18°
heiter
1° / 18°
wolkig
3° / 18°
wolkig
3° / 18°
wolkig
3° / 18°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.