Di, 25. Juni 2019
12.06.2019 15:18

Erfolgreiche Betriebe

Ein Tag im Zeichen der Buschenschank

Gutes Essen und geselliges Beisammensein sind jene Attribute, mit denen man die heimischen Buschenschank-Betriebe verbindet. Im Rahmen einer großen Kampagne will Landesrätin Astrid Eisenkopf die Heurigenwirte des Landes und ihre Betriebe in den kommenden Wochen verstärkt vor den Vorhang bitten.

In vielen Gemeinden ist die Buschenschank einfach nicht wegzudenken. Die gemütlichen Lokale sind oftmals nicht nur die einzigen Nahversorger, sie pflegen auch die Tradition, erhöhen die Lebensqualität und stärken die heimische Wirtschaft. Grund genug für Agrarlandesrätin Astrid Eisenkopf, noch viel mehr als bisher das Ansehen der Buschenschank-Betriebe zu stärken.

Derzeit ist die Mandatarin mit ihrer Kampagne im ganzen Land unterwegs, um so viele Betriebe wie möglich persönlich kennenzulernen. „Ich will den Bekanntheitsgrad der Heurigen steigern und das Bewusstsein der Bevölkerung für die Notwendigkeit der Buschenschank in unserem Land wecken“, so Eisenkopf. Die beste Gelegenheit, den eigenen Betrieb vorzustellen, haben Interessierte am 17. August, dem 1. Burgenländischen Buschenschank-Tag. Da soll sich alles um die beliebten Nahversorger drehen. Kredenzt wird, was aus der hauseigenen Landwirtschaft kommt, von Wein und Säften bis zum Speck.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
BVT-Abschlussbericht
Massive Kritik an Justiz und Kickls Ressort
Österreich
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International
Stockholm „besiegt“
Olympische Winterspiele 2026 steigen in Mailand!
Wintersport
Insassin verletzt
Linienbus beim Ausweichen über Böschung gekippt
Niederösterreich
„Klasse gespielt!“
Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“
Fußball International
Burgenland Wetter
19° / 30°
heiter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
einzelne Regenschauer
20° / 30°
heiter
18° / 30°
einzelne Regenschauer

Newsletter