08.04.2010 09:55 |

Florianis im Einsatz

Defekter Computer löst Hausbrand in Apetlon aus

Vermutlich ein defekter Computer hat in der Neusiedler-See-Gemeinde Apetlon in den frühen Morgenstunden des Mittwochs für einen veritablen Wohnhausbrand gesorgt – Einsatzkräfte der Feuerwehren Apetlon und Illmitz konnten mit vier Löschfahrzeugen zwar ein vollständiges Niederbrennen des Hauses verhindern, dennoch entstand durch die Flammen und den beißenden Rauch enormer Sachschaden. Zudem erlitt der an den Brandort gerufene Hausbesitzer beim Versuch, sein Hab und Gut sowie seine Haustiere zu retten, offenbar eine Rauchgasvergiftung.

Der 59-jährige Hausherr und seine Ehefrau hatten das Haus gegen 7.30 Uhr verlassen, um Besorgungen zu erledigen. Offenbar zum denkmöglich schlechtesten Zeitpunkt überhaupt, denn nur wenige Minuten später nahm ein Nachbar von seinem Büro im Haus gegenüber schon Flammen und Rauch wahr. Der Mann schlug umgehend Alarm und alarmierte die Feuerwehr.

Während des Brandes befanden sich noch die Haustiere – ein Hund und eine Katze – im Gebäude. Diese konnten von dem in der Zwischenzeit verständigten Hausbesitzer selbst gerettet werden – dabei zog sich dieser die Rauchgasvergiftung zu. Nach ambulanter Behandlung im Spital Kittsee konnte der Mann in häusliche Pflege entlassen werden.

Dach gerettet - Wohnräume stark beschädigt
Die rasch um sich greifenden Flammen erwiesen sich für die gut 30 eingesetzten Florianis schließlich als harter Gegner – erst nach knapp eineinhalb Stunden konnte "Brand aus" gegeben werden. In dieser Zeit war es den Einsatzkräften der Feuerwehr zwar gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf das Dach des Hauses zu verhindern, doch im Gebäudeinneren hatten sich Flammen und Rauch ausgetobt.

Als Ausgangspunkt des Brandes wurde unmittelbar nach dem Ende des eigentlichen Löscheinsatzes ein womöglich defekter Computer ausgemacht, Brandermittler werden diesen Verdacht in den kommenden Tagen auf seinen Gehalt abzuklopfen haben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 27°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
19° / 27°
einzelne Regenschauer
19° / 26°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.