Legt sich`s selbst auf

Ibrahimovics Fallrückzieher begeistert Sportwelt

So ist halt nur Zlatan Ibrahimovic. Wenn ihm keiner passen will, legt er sich eben den Ball selbst zum Fallrückzieher auf. Das Tor fiel übrigens Montagfrüh mitteleuropäischer Zeit, seitdem sieht man es überall in den Videoverteilern der Welt. 

Kein Zufall, es war ein richtiges Kunststück. Nur zum Punkt gereicht hatte es nicht, denn Ibrahimovics Los Angeles Galaxy verlor das Spiel gegen die New England Revolution 2:1, der Anschlusstreffer von „Ibra“ kam spät, in der 84. Minute und in der restlichen Spielzeit griff LA vergeblich an, die Gegner aus Boston brachten den Sieg über die Zeit. Das war Galaxys sechste Niederlage in den letzten acht Spielen. Zlatans Team ist Zweiter, neun Punkte hinter Stadtkonkurrent Los Angeles FC.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten