Mi, 26. Juni 2019
21.05.2019 17:00

Gewerbepark entsteht:

Nach 20 Jahren Stillstand kommt „Schandfleck“ weg

In Taufkirchen an der Pram laufen die Sanierungsarbeiten bereits auf Hochtouren! Aus dem seit 20 Jahren leerstehenden und ehemaligen Milchtrockenwerk der Schärdinger Molkerei soll bis Ende 2019 der Gewerbepark Pramtal werden. Damit darf sich die Gemeinde auf zahlreiche neue Arbeitsplätze freuen.

Für Taufkirchens Bürgermeister Paul Freund (VP) ist der Besitzerwechsel des ehemaligen Milchtrockenwerks ein Glücksfall: „Das Werk gehörte 20 Jahre lang dem türkischen Unternehmen Enka und wurde nur als Lagerplatz genutzt. Da freut es mich natürlich sehr, dass aus dem Schandfleck jetzt wieder etwas gemacht wird.“

Platz für Jungunternehmen und Traditionsbetriebe
Gekauft haben das Areal, um 1,4 Millionen Euro, die beiden miteinander verschwägerten Eigentümer der Sighartinger KS Immo GmbH Philip Kieslinger und Christian Schano. Geht es nach ihnen, soll der Gewerbepark Pramtal Jungunternehmern und Traditionsbetrieben ein neues Zuhause bieten: „Wir sind für alles offen. Egal ob Produktions-, Kfz-Werkstätte, Büros oder Arztpraxis. Das Gebäude bietet 6000 Quadratmeter an Platz. Zudem verfügen wir über Lagertanks mit einem Fassungsvermögen von einer Million Liter und acht Getreidesilos.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
„Heimtückische“ Tat
Ex-Partnerin (50) erstochen: Lebenslange Haft!
Niederösterreich
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International

Newsletter