16.05.2019 12:13 |

„Öffensive“

Studenten-Ticket kommt

Mit der Tarif-Reform bekommen jetzt auch Studenten ihr eigenes Ticket für 150 Euro pro Semester. Extra-Kosten für die Ferien entfallen, da die Karten in Zukunft sechs Monate lang gültig sind. Es ist von der ÖVP auch Schützenhilfe für die ÖH-Wahl Ende Mai.

„Wir schaffen mit den neuen Student-Cards ein wesentlich attraktiveres ÖV-Ticket, das künftig auch in den Ferien gilt und noch dazu das ganze Bundesland umfasst“, fasst Verkehrslandesrat Stefan Schnöll zusammen. 150 Euro wird die Karte pro Semester kosten und somit 300 Euro pro Jahr.

Die Gültigkeit des Tickets wird an die Uni-Semester angepasst sein. und somit von März bis August und von September bis einschließlich Februar gültig sein. Deswegen wird es das Angebot auch nicht direkt bei der Tarifreform am 1. Jänner 2020 gültig, sondern ab erst mit dem Beginn den Sommersemester im März. Erhältlich ist das Ticket im Vorverkauf ab Februar 2020.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter