Landeschef verärgert

Doskozil nach interner Attacke: „Verbitte mir das“

Burgenland
25.04.2019 19:37

Nach dem hetzerischen „Ratten-Gedicht“ des mittlerweile zurückgetretenen Braunauer FPÖ-Vizebürgermeisters ist nun ein SPÖ-interner Streit über die Zusammenarbeit mit den Freiheitlichen ausgebrochen. EU-Spitzenkandidat Andreas Schieder hat die eigenen Genossen attackiert, Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil antwortet scharf.

„Mit der FPÖ ist kein Staat zu machen, das Gefährlichste ist die Bundesebene, aber ich finde es auch auf jeder anderen Ebene nicht richtig, mit der FPÖ zu koalieren“, so Andreas Schieder in der „ZiB 2“ am Mittwoch. Im Klartext heißt das: Er kritisiert die eigenen Genossen, die eine Koalition mit den Blauen bilden, so etwa Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

„Werden uns Ergebnis bei EU-Wahl anschauen“
Dieser wehrt sich im Gespräch mit der „Krone“ gegen die Angriffe: Im Burgenland gebe es keine solchen Entgleisungen wie in Braunau. Ganz abgesehen davon verbitte er sich die Einmischung. „Ein Landeshauptmann hat für gute Ergebnisse im Land zu sorgen, ein EU-Spitzenkandidat wird an seinem Ergebnis bei der EU-Wahl gemessen. Das werden wir uns dann anschauen“, kontert Doskozil.

Dass Schieder und Doskozil nicht die besten Freunde sind, liegt wohl auch daran, dass sich der Ex-Verteidigungsminister beim Kampf um den Wiener Bürgermeistersessel klar hinter Michael Ludwig und gegen Andreas Schieder gestellt hatte.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
4° / 12°
stark bewölkt
1° / 13°
wolkig
3° / 11°
stark bewölkt
3° / 12°
stark bewölkt
2° / 11°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele