28.03.2019 12:25 |

„Wahllos gehandelt“

Messerangriff auf Fußgänger am Zentralfriedhof

Blaulicht-Einsatz am Mittwochvormittag beim Wiener Zentralfriedhof in Simmering: Mit einem Messer ging dort ein 30 Jahre alter Oberösterreicher offenbar grundlos auf einen Passanten los und verletzte ihn am Arm. Als der Täter die Flucht ergriff, schlug er auch noch auf einen weiteren Mann ein und beschädigte eine Autotür. Der dringend Tatverdächtige konnte schließlich von der Polizei gefasst werden.

Die Polizei geht derzeit „von einem psychischen Ausnahmezustand aus“, in der sich der mutmaßliche Angreifer am Mittwochvormittag gegen 10.15 Uhr befunden habe. So ging der Verdächtige offenbar wahllos auf einen Passanten auf dem Wiener Zentralfriedhof los und fügte dem 53-Jährigen aus Bayern mit einem Messer eine schwere Schnittverletzung am linken Arm zu.

Zeugen hatten den Angriff beobachtet - als der Täter die Flucht ergriff, liefen sie diesem hinterher. Zeitgleich wurde auch die Polizei alarmiert.

„Wir waren schnell am Ort“
Kurz darauf kam es zum Gerangel zwischen dem Flüchtenden und einigen Fußgängern. Dabei schlug der Tatverdächtige auch noch auf einen 57-Jährigen ein und beschädigte eine Autotür. Augenblicke später traf die Polizei ein: „Wir waren schnell vor Ort und konnten den Mann festnehmen“, sagte ein Sprecher der Wiener Polizei. Der mutmaßliche Täter habe „wahllos gehandelt“.

Bei dem Festgenommenen wurde ein Taschenmesser sichergestellt. Der 30-Jährige wurde in eine Wiener Justizanstalt gebracht. Ärztliche Untersuchungen folgen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol