Sa, 20. April 2019
22.03.2019 15:00

Serientäter am Werk?

Coup gescheitert: Bande setzte Bankomat in Brand

Spektakulärer Einbruch in eine Bank in der burgenländischen Grenzgemeinde Kittsee. In der Nacht auf Freitag versuchten Kriminelle, den Bargeld-Automaten zu plündern - und scheiterten! Dafür setzten sie das Bankfoyer in Brand und flüchteten.

Die kriminellen Feuerteufel setzten Brandbeschleuniger ein, das Foyer ging in Flammen auf. Die Polizei geht derzeit von mindestens zwei Tätern aus. Wie Bilder aus einer Überwachungskamera zeigen, betraten die Männer - sie waren maskiert und trugen Handschuhe - gegen 2 Uhr die Bank und besprühten sofort sämtliche Kameras mit einem Lackspray. Der Bankomat wurde bei dem Brand völlig zerstört, die Schadenshöhe ist unklar.

Reifen von Polizeiautos aufgeschlitzt
Die Verdächtigen überließen bei ihrer Flucht nichts dem Zufall: Vor dem Coup stachen sie die Reifen von drei Polizeifahrzeugen im Ort sowie von den Privatautos der Beamten auf. Der Fall weist Parallelen zu einem Bankomat-Brand kürzlich in Wiener Neustadt (NÖ) auf. Sind hier Serientäter am Werk?

Oliver Papacek und Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Gegen Leicester
WestHam verspielt den Sieg in der Nachspielzeit
Fußball International
Im Alter von 83 Jahren
Ehemaliger ÖEHV-Teamchef Bukac gestorben
Eishockey
Premier League
JETZT LIVE: Kann „Hasi“ Southampton retten?
Fußball International
Deutsche Bundesliga
1:0! Starke „Dusel-Bayern“ ringen Werder nieder
Fußball International
In Kanal geplumpst
Tierischer Einsatz: Neun Entenküken befreit!
Niederösterreich
Premier League
ManCity dank Revanche-Sieg wieder an Spitze
Fußball International
20. April 1941
Der Tag, an dem der Fußball Hitler verspottete
Fußball International
Zweite Deutsche Liga
Zulechner und Aue trotzen dem HSV ein Remis ab!
Fußball International
Mit Baseballschläger
Oma schlägt 136-Kilo-Dieb in die Flucht
Video Viral
Burgenland Wetter
7° / 22°
wolkenlos
7° / 21°
wolkenlos
7° / 22°
wolkenlos
8° / 22°
wolkenlos
6° / 21°
wolkenlos

Newsletter