Konsumentenschutz

Preise getestet: Auto um ein Drittel zu teuer

Im Frühling legen sich viele Landsleute einen neuen fahrbaren Untersatz zu. Die Konsumentenschützer haben sich die Gebrauchtwagen angesehen. Bei 26 Pkw waren die Händler waren teurer als der Eurotax-Wert, nur zwei günstiger. Der Unterschied betrug bis zu 31%.

Die Konsumentenschützer wählten im Internet 28 Gebrauchtwagenangebote von 18 Händlern in Linz und Umgebung aus, verglichen die Preise mit dem Eurotax-Wert für den Verkauf. Es ging um günstige Gebrauchte zwischen 5.999 Euro und 17.990 Euro.

Unterschied bei Nissan am größten
Durchschnittlich waren die Händler um 10 Prozent teurer als der Eurotax-Preis. Am größten war der Unterschied bei einem drei Jahre alten Nissan Note. Bei diesem „Boliden“ betrug das Sparpotenzial stolze 2567 Euro, als 31 Prozent mehr als wie im Eurotax-Index ausgewiesen. „Man sieht deutlich, dass sich Vergleichen und Verhandeln wirklich lohnt“, sagt Ulrike Weiß, Leiterin des Konsumentenschutzes . Weiß empfiehlt, vor den Kaufverhandlungen mit dem AKOÖ-Online-Rechner die Eurotax-Verkaufswerte zu recherchieren.

Für AK Mitglieder gratis
Für AKOÖ-Mitglieder sind übrigens, unter ooe.konsumentenschutz.at, fünf Eurotax-Abfragen pro Jahr gratis.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter