11.03.2019 21:10 |

27 Menschen gerettet

Container-Schiff vor Frankreichs Küste in Flammen

Vor der französischen Atlantikküste ist auf einem aus Hamburg kommenden Container-Schiff ein Brand ausgebrochen. Alle 27 Menschen an Bord der Grande America seien vom britischen Kriegsschiff HMS Argyll gerettet worden (siehe Video oben), berichtete die zuständige französische Seepräfektur am Montag in Brest.

Das unter italienischer Flagge fahrende Schiff habe Container und Fahrzeuge an Bord. Es befinde sich etwa 260 Kilometer südwestlich des bretonischen Küstenortes Penmarch. Das Schiff war auf dem Weg nach Casablanca in Marokko, wie die Präfektur mitteilte.

Die Löscharbeiten im Vorderteil des 214 Meter langen Schiffes dauerten am Montagabend an. Wie es zu dem Brand gekommen war, blieb zunächst offen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter