11.03.2019 08:11 |

„Sind so glücklich“

„Glee“-Star Lea Michele hat geheiratet

Lea Michele (32) hat am Wochenende ihren Freund Zandy Reich (36) geheiratet. „Wir sind so glücklich, den Rest unseres Lebens zusammen zu verbringen“, sagte das Paar dem Magazin „People“. Die beiden hatten sich im vergangenen Jahr verlobt.

„Wir sind so begeistert, dass wir jetzt verheiratet sind, und dankbar, dass wir den Tag gemeinsam mit unseren Freunden und unserer Familie verbringen konnten“, freute sich das frisch angetraute Paar im Gespräch mit dem Promi-Magazin. Die Hochzeit von Michele und Reich fand am Wochenende im kleinen Kreis in Nordkalifornien statt.

Michele hatte schon als Kind Auftritte am Broadway und wurde schließlich durch die Musical-Serie „Glee“ (2009-2015) bekannt. Die 32-Jährige brachte außerdem zwei Musikalben und Bücher heraus. Sie war mit ihrem „Glee“-Kollegen Cory Monteith zusammen, der 2013 tot in seinem Hotelzimmer gefunden wurde.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.