06.03.2019 09:35 |

Schlechtes Gewissen

Beatles-Fan gibt 1968 gestohlenes Magazin zurück

Da staunten die Mitarbeiter der öffentlichen Bibliothek in Cuyahoga County im US-Bundesstaat Ohio nicht schlecht: In einem vor Kurzem mit der Post gekommenen Kuvert fanden sie das Exemplar einer am 13. September 1968 veröffentlichten Ausgabe des „Life“-Magazins, das ein anonymer Sender zurückgeschickt hat, der es vor mehr als 50 Jahren aus einer Zweigstelle hatte mitgehen lassen und den wohl das schlechte Gewissen plagte.

„Ich habe dieses Magazin aus der Bibliothek in der Parma Ridge Road gestohlen, als ich ein Kind war. Es tut mir leid, dass ich es genommen habe. Ich habe einen Scheck für die verspätete Gebühr beigefügt“, schrieb der Rücksender in einem beigelegten Schreiben, das mit dem Namen Brian unterzeichnet und dem ein Scheck über 100 US-Dollar (umgerechnet rund 90 Euro) beigefügt war.

„An den Beatles-Fan, der diese Ausgabe des Life-Magazins 1968 ‚ausgeliehen‘ hat: Vielen Dank, dass Sie es diese Woche zurückgegeben und Ihr Gewissen erleichtert haben“, posteten die Mitarbeiter der Bibliothek auf Facebook, wo sie ein Foto des retournierten Heftes, des Schreibens und des Schecks veröffentlichten.

Da pro Tag eine Leihgebühr von zehn Cent anfällt, würde sich - laut Berechnungen von US-Medien - mittlerweile allerdings tatsächlich eine Leihgebühr in der Höhe von rund 1800 US-Dollar (knapp 1600 Euro) angesammelt haben .... 

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.