05.03.2019 10:45 |

Hellseherin bei Worseg

Rosalinde Haller lässt sich verschönern

Egal ob größere Brüste, eine schönere Nase oder gleich eine gesamte Rundumerneuerung - auch in der zweiten Folge von „Ein Leben für die Schönheit“ am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf ATV hat das Ärzte-Trio Jörg Knabl, Sabine Apfolterer und Artur Worseg wieder allerhand zu tun. So steht Hellseherin Rosalinde Haller ihr großes Tuning bevor. 

Die 73-jährige Hellseherin Rosalinde Haller ist bereit für ihren großen Eingriff an Gesicht, Brust und Oberarmen. Für ihre Operation hat sie sich bestens vorbereitet.

Neben Kartenlegen hat sie auch einen energetischen Ganzkörper-Check gemacht, um den energetischen Zustand ihrer Organe zu erfahren. Bereit für das Schönheitsprozedere, sagt sie am OP-Tisch: „Ich freue mich auf das Ergebnis. Man muss halt durch.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter