Demo in Linz:

Freileitungsgegner machten sich für Erdkabel stark

Erstmals haben sich Freileitungsgegner aus allen Landesteilen am Donnerstagnachmittag gemeinsam für ihr Anliegen stark gemacht: Auf der Landstraße in Linz und vor dem Landhaus wurde für ein Erdkabel demonstriert.

„Herr LH Stelzer: Machen‘s den Weg frei - für ein Erdkabel“, prangte auf dem gelben Transparent, dass die demonstrierenden Kinder auf der Landstraße vor sich hertrugen. Dahinter marschierten ihre Mitstreiter aus allen Altersgruppen und aus allen Landesteilen mit Schildern und Plakaten. Gleich drei Bürgerinitiativen hatten zu dem Protestzug in der Landeshauptstadt aufgerufen. „Krone“-Leser wissen, dass derzeit sowohl im Alm- und Kremstal, als auch im Mühlviertel und im Innviertel neue 110-kV-Freileitungen geplant sind. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter