02.03.2019 11:54 |

Horror-Schocker

Aus diesem „Escape Room“ gibt es kein Entkommen

Zoey (Taylor Russell) hat via Zauberwürfel die verschlüsselte Einladung zu einem Escape-Room-Wettbewerb erhalten. Dabei müssen die Teilnehmer Aufgaben lösen, um sich aus einem abgeschlossenen Raum zu befreien. Ort ist ein verwaistes Bürogebäude.

Die Prämie von 1.000.000 Dollar törnt alle an. Und schon hat der erste eine abgebrochene Türklinke in der Hand. Uihh, hat die Challenge etwa schon angefangen?

Ein mit fiesen Fallen gespickter Survival-Parcours stellt unsere Sehgewohnheiten ganz schön auf den Kopf und peitscht die Synapsen der so Festgesetzen in eine Art Ausnahmezustand. Folter für die Nerven also - mit bitterem Beigeschmack, kamen doch Anfang des Jahres 15-jährige Mädchen bei einem Brand in einem polnischen Escape Room ums Leben.

Kinostart von „Escape Room“: 1. März.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen