Sa, 23. Februar 2019
05.02.2019 17:50

Täter in Haft

Brutaler Überfall auf Pensionisten (88) geklärt

Gefesselt und ausgeraubt wurde im Jänner ein 88-Jähriger in Gröbming. Die mutmaßlichen Täter wurden nun ausgeforscht - es handelt sich um dieselben Kriminellen, die in Großarl (Sbg.) einen beeinträchtigten 66-Jährigen überfallen haben. Erwischt wurden sie in Graz beim Zurückgeben eines Mietwagens.

Von drei vorerst Unbekannten, darunter auch eine Frau, wurde am 28. Jänner ein 66 Jahre alter, beeinträchtigter Mann in seinem Haus in Großarl (Salzburg) überfallen, geschlagen und ausgeraubt.

Ein paar Tage zuvor war ein Pensionist (88) in seinem Haus in Gröbming zum Opfer brutaler Räubern geworden: Zu zweit hatten die Männer den wehrlosen, betagten Mann gefesselt und mit Bargeld und Schmuck als Beute das Weite gesucht. Das Opfer hatte sich eine ganze Weile später befreien und einen Nachbarn zu Hilfe holen können, der Alarm schlug.

Zeuge merkte sich Kennzeichen
Eine heiße Spur vom Raubüberfall in Großarl führte die Ermittler schließlich nach Graz. Ein Zeuge hatte sich nämlich das Kennzeichen des Mietwagens gemerkt, mit dem die Verdächtigen geflüchtet waren. Kurz bevor sie das Auto zurückgeben konnten, schnappten die Polizisten rund um Landeskriminalamt-Niklasdorf-Ermittler Sebastian Hammer eine Rumänin (23) und einen 27-jährigen Landsmann.

In der gemeinsam angemieteten Unterkunft, von der aus die Bande ihre Verbrecher-Touren startete, klickten auch für zwei weitere Komplizen (27, 43) die Handschellen. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Möglich ist, dass die vier mutmaßlichen Täter für weitere Überfälle in Frage kommen. Daher sind auch weiterhin Hinweise erbeten unter der Telefonnummer 059133/6324-200.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Arnautovic-Assist bei West Hams Heimsieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen kommt gegen Stuttgart nicht über 1:1 hinaus
Fußball International
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
135.000 € Strafe offen
45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!
Österreich
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport
Steiermark Wetter
-6° / 3°
heiter
-6° / 3°
heiter
-6° / 3°
heiter
-6° / 2°
heiter
-7° / 2°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.