30.01.2019 06:00 |

Experten im Talk

Wie schlimm wird uns der Ärztemangel treffen?

Der drohende Ärztemangel wurde zuletzt in Österreich heiß diskutiert, die SPÖ brachte dazu am Dienstag eine Dringliche Anfrage in den Nationalrat ein. Im krone.tv-Talk mit Moderator Gerhard Koller diskutierten Dr. Thomas Szekeres von der Ärztekammer und Dr. Alexander Biach vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger über dieses kontroverse Thema. Ist es eine „künstliche Aufregung“ oder doch ein wahres Problem?

Österreich hat innerhalb der EU noch immer die zweithöchste Ärztedichte, 99 Prozent aller Kassenstellen sind laut dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger besetzt. Ärztekammerpräsident Szekeres will diese Zahlen aber so nicht stehen lassen: „Man muss relativieren, weil hier Turnusärzte, also Ärzte in Ausbildung, im Gegensatz zu anderen Ländern mitgezählt werden - und zusätzlich haben wir ein Drittel der Ärzte, die teilbeschäftigt sind.“ Wenn man dies berücksichtigen würde, dann wäre die Alpenrepublik höchstens im europäischen Mittelfeld.

„Müssen in die Zukunft denken“
Hauptverbandschef Biach warnte hingegen davor, „den Menschen Angst zu machen“. Das Problem sei ernsthaft zu diskutieren, allerdings bei Weitem nicht so groß. „Reden wir das System nicht schlecht, sondern gehen wir das Problem gemeinsam an“, erklärte er.

Szekeres mahnte allerdings die kommende Pensionierungswelle ein, wozu im Vorjahr bereits die Ärztekammer genauere Zahlen vorgelegt hatte. Demnach würden in bereits zehn Jahren 48 Prozent aller niedergelassenen Ärzte das Pensionsalter erreichen. „Die Ausbildung eines Arztes, einer Ärztin dauert mindestens zehn Jahre - daher muss man auch ein bisschen in die Zukunft denken“, so der Präsident.

Weitere Themen im Talk waren auch die gerechte Entlohnung im Gesundheitssystem, die gezielte Ausbildung von Jungärzten sowie die Sicherstellung einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung in Österreich, vor allem auch in ländlichen Gebieten. Die gesamte Diskussion können Sie oben im Video mitverfolgen!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter