26.01.2019 08:04 |

Täter betrunken:

Mit Pistole auf Frau gezielt

Völlig ausgerastet ist ein Kroate in einem Lokal in Oberwart. Als die Kellnerin dem Betrunkenen die Rechnung brachte, zückte er eine Pistole und bedrohte die Frau. Der Geschäftsführer und ein Gast kämpften mit dem 18-Jährigen und entrissen ihm die Waffe - jetzt sitzt der Brutalo erst einmal im Gefängnis.

Bereits ordentlich über den Durst getrunken hatte ein Kroate, als er am Abend ein Lokal in Oberwart betrat, um seine Zechtour fortzusetzen. Dort bestellte er ein Getränk. Als ihm die Kellnerin zusammen mit seiner Bestellung auch die Rechnung überreichte, zuckte der 18-Jährige aus. Er nahm eine Waffe zur Hand, bedrohte die Frau damit und erklärte: „Heute werde ich nicht bezahlen.“ Dann verließ der Mann seelenruhig das Lokal. Die geschockte Angestellte verständigte sofort ihren Chef. Dieser nahm zusammen mit einem Gast die Verfolgung des flüchtigen Zechprellers auf. Unmittelbar vor dem Wirtshaus holten sie den Brutalo ein und forderten ihn auf, die Rechnung zu begleichen.

Daraufhin zückte der Betrunkene allerdings erneut seine Waffe und drückte mehrfach ab. In letzter Sekunde sprangen die beiden Österreicher zur Seite und warfen sich auf den Boden. Als der Wirt und sein Helfer bemerkten, dass sich keine Schüsse gelöst hatten, reagierten sie blitzschnell und stürzten sich auf den Mann. Den beiden Helden gelang es, dem 18-Jährigen die Pistole zu entreißen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Noch an Ort und Stelle klickten für den Kriminellen die Handschellen - er wanderte vorerst hinter Gitter. Auch ein Drogentest verlief positiv. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe lediglich um eine Schreckschusswaffe gehandelt hat. Im Falle einer Verurteilung droht dem Täter eine Gefängnisstrafe.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 9°
wolkig
1° / 8°
stark bewölkt
2° / 9°
wolkig
2° / 10°
wolkig