Mo, 20. Mai 2019
22.01.2019 09:51

Kapfenberg

Akku löste Kellerbrand aus: 28 Bewohner gerettet

In der Nacht auf Montag brach im Keller eines Mehrparteienhauses in Kapfenberg ein Brand aus, 28 Bewohner wurden evakuiert. Nun steht die Ursache für das Feuer fest: Beim Laden eines Akkus kam es zu einem technischen Defekt.

Durch den Brand entstand laut Polizei ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Jene Personen, die wegen des Verdachts der Rauchgasvergiftung ins LKH Hochsteiermark eingeliefert wurden, konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Er passt perfekt“
Eine Million Ablöse! Walter neuer Stuttgart-Coach
Fußball International
„Schutz der Familie“
FPÖ-Sicherheitslandesrat Podgorschek tritt zurück
Oberösterreich
In Atmosphäre verglüht
Meteorit erhellt Nachthimmel im Norden Australiens
Video Wissen
„Ist verantwortlich“
Liste Jetzt stellt Misstrauensantrag gegen Kurz
Österreich
krone.at-Sportstudio
LASK fliegt zu Arsenal ++ Özil speist mit Erdogan
Video Show Sport-Studio
Das ging ins „Auge“
Ronaldo: Das Hoppala mit dem Meisterschaftspokal
Fußball International
Neuwahlen auch in OÖ?
Linzer SP-Stadtchef kündigt Arbeitsabkommen mit FP
Oberösterreich
Steiermark Wetter
11° / 17°
Gewitter
11° / 17°
Gewitter
11° / 18°
einzelne Regenschauer
13° / 19°
Gewitter
10° / 15°
leichter Regen

Newsletter