22.01.2019 07:53 |

Kurioser Streit

Briten bei Straßenschlacht: Staubsauger als Waffe

Diese Auseinandersetzung sorgt derzeit für Aufsehen im Netz: Als im britischen Middlesbrough ein Mercedes und ein Vauxhall Vectra kollidierten, brach eine wilde Schlägerei aus, bei der ein Staubsauger geworfen und ein Mann überfahren wurden.

Im Video ist zu sehen, wie die beiden verbeulten Fahrzeuge mit den Motorhauben aneinander an einer Kreuzung stehen. Die Wagen dürften in der Victoria Road frontal kollidiert sein, weshalb der Streit ausbrach.

Staubsauger auf Mercedes geworfen
Einer der Streithähne wählte eine äußerst skurrile Waffe: Er griff sich einen Staubsauger und schlug damit auf seinen Kontrahenten und dessen Mercedes ein.

Etwas später ist zu sehen, wie der Fahrer des Vectra dem Mercedes noch ein paar Mal absichtlich in die Haube fährt. Nach einem Schnitt im Video steht der Mercedes auf der Straße und hat wieder freie Fahrt.

Der Fahrer rast um die Ecke und überfährt einen Mann. Ob und wie schwer der Überfahrene verletzt wurde, ist nicht bekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter