18.01.2019 21:30 |

Klagenfurterin auf RTL

DSDS: „Elisabeth“ soll Simone zum Sieg verhelfen

Von Klagenfurt-Wölfnitz auf die DSDS-Bühne. Heute ist Simone Kothmeier dran.

Eine Wölfnitzerin hat’s geschafft: Simone Kothmeier hat die Vorausscheidung von „Deutschland sucht den Superstar“ gepackt: Mit dem Titel „Ich gehör‘ nur mir“ aus dem Musical Elisabeth tritt sie heute (20.15 Uhr) bei der RTL-Castingshow auf.

„Ich singe seit meiner Kindheit und spiele Klavier“ verrät die 22-Jährige Design- und Werbetechnikerin, die mit Großeltern, Eltern und drei jüngeren Brüder in einem Haus lebt. Simone liebt Musicals, Balladen, Filmmusik, Soul und Rock: „Ich war sogar einmal in einer Wolfsberger Rockband“, verrät sie. Als Jury-Joker hat sie sich Dieter Bohlen gewählt.

Und nach DSDS? „Ich bereit’ mich mit Papa und meinem Bruder Florian auf ein Konzert mit Liedern aus Musical & Film vor. Es findet am 22. Juni um 18 Uhr in unserem Pfarrsaal statt. Meine Mama ist dabei die gute Seele hinter der Bühne.“

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter