So, 26. Mai 2019
18.01.2019 12:13

Hewitt vs. Tomic

Familie bedroht? Tennis-„Krieg“ in Australien

Angebliche Bedrohungen und Lügen, gegenseitige Vorwürfe: Ein handfester Streit rings um das Davis-Cup-Team trübt die Freude der australischen Tennis-Fans über unerwartete Erfolge bei den Australian Open. Während Außenseiter wie Alex Bolt und Thiem-Bezwinger Alexei Popyrin in Melbourne die Nation verzücken, gibt es vor dem Davis Cup gegen Bosnien-Herzegowina Anfang Februar viel Ärger.

Der einstige Weltranglisten-Erste und Team-Kapitän Lleyton Hewitt erklärte am Donnerstag nach einem Auftritt im Doppel in Melbourne, Bernard Tomic habe ihn und seine Familie bedroht. Hewitt betonte, der veranlagte, aber aus seiner Sicht trainingsfaule Weltranglisten-88. werde nie wieder für Australien spielen, solange er etwas mit der Auswahl zu tun habe. Dem ebenfalls nicht immer pflegeleichten Nick Kyrgios hielt er die Tür dagegen ausdrücklich offen.

Tomic schimpfte Hewitt in der Zeitung „Herald Sun“ am Freitag einen Lügner. „Ich habe seine Familie nie bedroht“, teilte Tomic mit. „Nett, Llleyton. Man sieht, warum die australische Öffentlichkeit dich nie gemocht hat“, wetterte der selbst als sehr schwierig geltende Tomic in australischen Medien.

Nach seinem Erstrunden-Aus bei den Australian Open hatte der 26-Jährige ihm vorgeworfen, geschäftliche Interessen mit seiner Davis-Cup-Rolle zu verquicken und Spieler wie Bolt zu bevorzugen, die er mit seiner Managementfirma betreue. Hewitt konterte, solch eine Firma gebe es nicht. Mit Tomic redet er schon längst nicht mehr.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
01.06.
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk

Newsletter