18.01.2019 09:23 |

Karriereende

Rückenprobleme zu schlimm - Haider-Maurer hört auf

Im Kampf gegen seine Rückenschmerzen muss Andreas Haider-Maurer w.o. geben. Österreichs Davis-Cup-Spieler hat am Freitagvormittag das Ende seiner aktiven Karriere bekannt gegeben.

Es geht nicht mehr. „Ich habe wegen der Verletzung ein Jahr lang überhaupt keinen Schläger in der Hand gehabt und war fast zwei Jahre weg von der Tour. In letzter Zeit hat mir mein Rücken so große Probleme bereitet, dass ich fast mehr Zeit bei der Therapie als auf dem Platz verbracht habe“, begründet Haider-Maurer seinen Entschluss.

Schon im Oktober 2015 hatte ein Faszien-Einriss in der Ferse für Probleme gesorgt. Die darauffolgende Operation im Juli 2016 zog eine 19-monatige Pause nach sich. Und jetzt die Rückenschmerzen. „Zwei gute Partien in Folge hat mein Körper kaum noch zugelassen“, erklärt der 31-jähriger Niederösterreicher durchaus wehmütig: „Ich bin überzeugt, dass ich noch ein paar gute Jahre gehabt hätte, wenn ich fit gewesen wäre.“

Haider-Maurer war bei 19 Grand-Slam-Hauptbewerb dabei. 2010 stieß er beim Heimturnier in Wien bis ins Finale vor, wo er gegen Landsmann Jürgen Melzer in drei Sätzen den Kürzeren zo. Haider Maureres bestes ATP-Ranking war Platz 47.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten