10.01.2019 10:51 |

Das tat weh!

Abfuhr für den „Bachelor“: Isabell lehnt Rose ab

Bittere Abfuhr für den „Bachelor“ - und das schon in der zweiten Folge der RTL-Kuppelshow! Als Andrej Mangold Kandidatin Isabell eine seiner Rosen überreichen wollte, lehnte diese beinhart ab. 

Schon in der zweiten Folge des „Bachelor“ flogen ordentlich die Fetzen. Mit Kandidatin Isabell wollte die Chemie nämlich einfach nicht so richtig stimmen. Schon beim Gruppendate im Fitnessstudio kam die 28-Jährige aus dem Lästern nicht heraus. „Er ist schon ein bisschen schmal, vom Äußeren halt gar nicht mein Typ“, stellte die Kickboxerin knallhart fest. 

Isabell bezeichnet Konkurrentinnen als „Bauern“
Eine Antipathie, die offenbar auf Gegenseitigkeit beruhte. Denn auch Andrej war nicht gerade angetan von Isabell, wollte ihr aber noch eine Chance geben. Doch in der Nacht der Rosen eskalierte die Situation! Der Grund: Konkurrentin Stefanie hatte zu eng mit Andrej getanzt - jedenfalls, wenn es nach Isabell geht. „Ich dachte, das hier heißt ,Bachelor sucht Frau‘, nicht ,Bachelor sucht Bauer‘“, warf sie dem vermeintlichen Traumprinzen an den Kopf. „Hast du nicht gerade getwerkt?“, konterte dieser sauer. „Wenn man vor Fernsehkameras den Arsch schüttelt, ist das nicht anbietend?“

Doch noch lange nicht genug des Schlagabtausches: Das Playmate gab daraufhin auch noch zu, gar nicht auf den 31-jährigen Rosenkavalier zu stehen. Autsch! 

Bittere Abfuhr für „Bachelor“
Wer jetzt aber denkt, damit habe sich Isabell automatisch ins Aus geschossen, der irrt. „Ehrlich gesagt, erlebe ich es nicht so oft, dass mir eine Frau ihre Meinung direkt ins Gesicht sagt“, reagierte Andrej auf die harten Worte. „Ich bin gespannt, ob das nur ein emotionaler Auftritt war oder du dich mir gegenüber noch von einer anderen Seite präsentieren kannst.“

Als der „Bachelor“ Isabell dann tatsächlich eine Rose überreichen wird, der Schock: das Playmate lehnte ab! Es habe einfach nicht gepasst, so die Erklärung der 28-Jährigen, mit der sie den Rosenkavalier einfach stehen ließ. Autsch, ganz schön bitter!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bundesliga im TICKER
LIVE: Auch Ljubicic darf einmal - 5:0 für Rapid!
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE! Berisha erhöht per Elfer auf 5:0 für Altach
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Bei Weltrekordversuch
Stuntman stürzt aus 95 Metern Höhe in Wolfgangsee
Oberösterreich
In Top-Spielklasse
Mexicano loco! Erzielt Traumtor und zieht Hose aus
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter