Durch Knall geweckt:

Haus in Schenkenfelden brannte wegen Waschmaschine

Ein lauter Knall weckte einen 49-jährigen Hausbewohner in Schenkenfelden: Seine Waschmaschine im Wirtschaftsraum des Hauses stand in Flammen! Der Raum brannte durch das Feuer komplett aus, der Bewohner blieb unverletzt.

Durch einen lauten Knall wurde ein 49-Jähriger aus Schenkenfelden am 10. Jänner gegen 1.30 Uhr aus dem Schlaf geweckt. Im Vorhaus nahm der Mann bereits starken Rauchgeruch wahr, lief sofort über die ebenerdige Terrasse ins Freie und verständigte die Feuerwehr. Die freiwilligen Feuerwehren Schenkenfelden und Königsschlag konnten den Brand im Wirtschaftsraum des Einfamilienhauses orten und rasch unter Kontrolle bringen.

49-Jähriger blieb unverletzt
In dem Raum befanden sich lediglich eine Waschmaschine und ein eingelagerter Saugroboter. Laut ersten Angaben des Einsatzleiters der FF Schenkenfelden könnte der Brand von der Waschmaschine ausgegangen sein. Der Wirtschaftsraum brannte durch das Feuer aus. Der 49-Jährige blieb zum Glück unverletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter