Do, 24. Jänner 2019

2250 Plätze

09.01.2019 08:00

Großer „Run“auf Salzburgs Kindergärten

Der Run um einen der heiß begehrten Plätze in einem Kindergarten in der Stadt Salzburg startet wieder. Ab kommenden Montag müssen Eltern schnell sein, um ihre Kleinen in bester Betreuung wissen zu können. Denn nach wie vor gibt es einen Mangel an Plätzen. Bei den Krabbelgruppen geht es langsam bergauf.

„Bisher konnten die Kleinen in den städtischen Kindergärten immer untergebracht werden, sofern alle Kriterien erfüllt wurden. Auch im Laufe des Jahres werden immer wieder Plätze frei“, beruhigt Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) all jene Eltern, die ihre Kids ab Herbst 2019 gut aufgehoben wissen wollen. 2550 Plätze stehen in der Stadt zur Verfügung. Ab 15. Jänner bis 5. März ist die Anmeldung möglich.

Diese Standorte sind bei Eltern besonders beliebt
Besonders die Betreuungseinrichtungen in Lehen, Gnigl, Maxglan und Taxham sind Jahr für Jahr sehr gefragt. Bevor der schlimmste Fall eintritt, dass das Kind zuhause bleiben muss, wird den Eltern anstelle des Wunsch- ein Alternativkindergarten angeboten.

Grundsätzlich werden nur Kinder aufgenommen, die das dritte Lebensjahr vollendet haben und die zwischen 1. September 2013 und 31. August 2014 geboren sind. Die Einrichtung muss mindestens 20 Stunden an minimum vier Tagen pro Woche besucht werden.

Dreijährige sind wieder in „städtischer“ Hand
Für unter Dreijährige lag die Betreuung bislang rein in privaten Händen. Ab sofort bietet die Stadt wieder 24 Plätze an den Standorten Wagingerstraße in Liefering, Rositten sowie Kendlerstraße an. Sechs zusätzliche Pädagoginnen wurden hierfür angestellt.

Die Gruppen sind montags bis freitags (6.30 bis 17 Uhr) geöffnet. 200 Euro müssen Eltern aufbringen. Die Anmeldung läuft von 25. Februar bis 1. März. Eine Erleichterung gibt es ab 2020: Dann ist eine Voranmeldung auch online möglich. Auinger: „Wir wollen künftig mit weiteren Gruppen nachlegen.“

Sandra Aigner
Sandra Aigner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wöber im Kader
Barcelona droht nach Pleite in Sevilla das Cup-Aus
Fußball International
Lange Pause droht
Verletzt! Neymar muss bei 2:0 von Paris raus
Fußball International
Nach Schützenfest
Manchester City zieht ins Ligacup-Finale ein
Fußball International
„Großer Torschütze“
Fix: Chelsea holt Juve-Stürmer Higuain von Milan
Fußball International
Nach Flugzeug-Unglück
Was passierte mit Sala? Polizei hat vier Szenarien
Fußball International
Kollege machte Foto
Wales-Keeper droht wegen Hitler-Gruß harte Strafe
Fußball International
Fett, schlank, schnell
Der neue Porsche 911: Die Quadratur des Fahrwerks
Video Show Auto
Sein Können im Video
Barca kauft Ajax-Supertalent um 86 Millionen Euro
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.