08.01.2019 06:31 |

In Irschen

Unbekannter verursachte Unfall und fuhr davon

Nach einem riskanten Überholmanöver verursachte ein unbekannter Lenker Montagabend einen Verkehrsunfall in der Gemeinde Irschen. Noch dazu flüchtete er einfach.  

Gegen 22.40 Uhr war der 48-Jährige aus Lienz mit seinem Pkw auf der Drautal Straße (B100) aus Richtung Dellach/Drau in Richtung Oberdrauburg unterwegs. In Irschen kam ihm plötzlich ein Auto entgegen, das gerade andere Fahrzeuge zu überholen versuchte. Weil der unbekannte Lenker sich nicht mehr rechtzeitig einordnen konnte, wich der Lienzer mit seinem Pkw nach rechts aus und prallte dabei gegen eine Metallleitschiene. Seine Beifahrerin (49) erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert werden.

Der überholende Fahrzeuglenker fuhr ohne anzuhalten einfach weiter.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol