05.01.2019 14:44 |

In Schlucht gestürzt

Sechs Schüler sterben bei Busunglück in Indien

Bei einem Busunglück in Nordindien sind am Samstag sechs Schulkinder und der Fahrer ums Leben gekommen. Zwölf weitere Kinder wurden nach Polizeiangaben verletzt, als ihr Bus im Himalaya-Gebirge in eine Schlucht stürzte.

Die Kinder an Bord des Fahrzeugs waren demnach zwischen vier und 14 Jahre alt. Sie besuchten eine Schule in einem abgelegenen Gebiet des Bundesstaates Himachal Pradesh.

Die Straßen in Indien zählen zu den unsichersten der Welt. Jedes Jahr sterben dort durchschnittlich 150.000 Menschen bei Verkehrsunfällen. Im Dezember des Vorjahres waren bei einem Busunglück dreizehn Menschen ums Leben gekommen, im November wurden 30 Tote gezählt, als ein Bus von einer Brücke stürzte.

Besonders tragisch war ein Busunfall im vergangenen September: Das Fahrzeug stürzte in eine Schlucht, 55 Menschen kamen dabei ums Leben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter