Do, 25. April 2019
26.12.2018 12:00

Aus Spital gelaufen

Demenzkranker Pensionist in Linz verschwunden

Wegen akuter Brustschmerzen wurde ein 78-Jähriger aus Rohrbach am Abend des 25. Dezember in den Linzer Med Campus III eingeliefert, noch vor Abschluss der Untersuchungen verschwand der Demenzkranke plötzlich. Derzeit läuft eine großangelegte Suchaktion in Linz. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der 78-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach ist seit dem 25. Dezember 2018 gegen 23.30 Uhr von der Notaufnahme des Med Campus III abgängig. Der Pensionist wurde aufgrund akuter Brustschmerzen in das Krankenhaus eingeliefert. Noch vor Abschluss der Untersuchungen sei der Mann plötzlich verschwunden. Laut Angaben der Ehefrau leide ihr Mann unter starker Demenz.

Hunde und Hubschrauber an Suche beteiligt
Derzeit läuft eine großangelegte Suchaktion im Bereich Linz und Umgebung. Unter anderem sind eine Hundestaffel des Rettungsdienstes, die Polizei mit Diensthunden und der Polizeihubschrauber an der Suche beteiligt.

Personenbeschreibung
Der 78-Jährige ist etwa 1,75 Meter groß, korpulent, hat weiß-graues Haar mit einer Teilglatze, trägt ein blau-grün kariertes Hemd, eine dunkle Hose und Schlapfen ohne Socken.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nietzschestraße unter der Telefonnummer 059/133-4589.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coach Stevens verrät:
So lief der Rauswurf von Skandal-Profi wirklich
Fußball International
„Wollen faire Regeln“
Kartoffelbauern warnen vor weiteren Ernteausfällen
Niederösterreich
Von Kleinbus erfasst
Bub (8) nach Verkehrsunfall im Spital gestorben
Niederösterreich

Newsletter