Umtausch & Gutscheine

Ab Donnerstag bekommt das Christkind zweite Chance

Österreich
26.12.2018 06:00

Erst lag es noch liebvoll eingepackt unterm Christbaum, am Donnerstag aber ist es schon zurück im Geschäft: Am ersten Werktag nach Weihnachten bekommen das Christkind und der Handel ihre zweite Chance. Jeder Vierte tauscht Geschenke um, parallel dazu werden in den kommenden Tagen Gutscheine eingelöst!

Ab Donnerstag beginnen dann Umtauschorgien und Schnäppchenjagden von Bregenz bis Eisenstadt. Weil es nicht passt, gefällt oder funktioniert, strömen Herr und Frau Österreicher zurück in die Einkaufszentren und -straßen, um ihre Geschenke umzutauschen oder Gutscheine einzulösen.

AK rät: Gutscheine rasch einlösen
Um sich bei Gutscheinen, Umtausch und Online-Shoppen späteren Ärger zu ersparen, hat die Arbeiterkammer nützliche Tipps parat! „Es gilt vor allem, auf Fristen zu achten“, so die AK-Konsumentenschützerin Anja Mayer. Gutscheine sollen grundsätzlich rasch eingelöst werden, denn sie können im allerschlimmsten Fall wertlos werden, wenn Unternehmen pleitegehen.

Die Frequenz in der Grazer Innenstadt ist im Advent hoch, vor allem an den Samstagen. (Bild: Juergen Radspieler)
Die Frequenz in der Grazer Innenstadt ist im Advent hoch, vor allem an den Samstagen.

Zudem soll ein Umtausch unbedingt auf der Rechnung vermerkt werden. Wichtig ist es auch, beim Einkauf im Internet auf Lieferzeiten, Adresse, Nebenspesen und Kleingedrucktes zu achten.

Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele