Sa, 19. Jänner 2019

Test angeordnet

20.12.2018 15:15

Baby im Gebüsch: 2 Männer kommen als Vater infrage

Nach dem Fund des toten Babys einer 18-Jährigen Anfang Dezember im niederösterreichischen Weikendorf will die Staatsanwaltschaft Korneuburg nun die Frage nach dem Vater des Buben mittels molekulargenetischer Untersuchung klären. „Zwei Personen kommen infrage“, so Sprecherin Doris Demler am Donnerstag.

Der Vaterschaftstest soll Demler zufolge „zur Klärung des Tatmotivs beitragen“. Laut Medienberichten könnte das Kind der 18-Jährigen von ihrem Freund im Alter von 20 Jahren oder von einem 16-Jährigen stammen. Mit dem Wiener soll die Frau während einer Auszeit der Beziehung zu ihrem Freund im November und Dezember 2017 zusammen gewesen sein.

Das tote Baby war am 6. Dezember von einem Gemeindemitarbeiter in einem Gebüsch entdeckt worden. Dem Obduktionsergebnis zufolge wäre der männliche Säugling lebensfähig gewesen. Die Kindsmutter wurde drei Tage später auf freien Fuß gesetzt - das Landesgericht Korneuburg gab dem Antrag der Staatsanwaltschaft auf U-Haft nicht Folge. Die Anklagebehörde hält die Ermittlungen wegen Mordes aber aufrecht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Jetpack für Royal Navy
Der Soldat der Zukunft schwebt übers Minenfeld
Elektronik
Kovac selbstbewusst
„Mia san mia“: Bayern wieder im Kampfmodus
Fußball International
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik
Niederösterreich Wetter
-5° / 0°
stark bewölkt
-5° / 0°
stark bewölkt
-6° / -0°
stark bewölkt
-5° / -0°
stark bewölkt
-10° / -3°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.