28.01.2010 17:44 |

Ortschefs gesucht

Zwei Urnengänge in Wörterberg und Stinatz stehen an

In Stinatz und Wörterberg wird am Sonntag das Wahljahr 2010 eingeläutet. In beiden Gemeinden soll ein neuer Ortschef gekürt werden. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen ist vor allem in Stinatz zu erwarten. Denn mit nur drei Stimmen Vorsprung wäre der SP 2007 fast der Bürgermeistersessel abhanden gekommen.

Die Neuwahlen sind notwendig geworden, weil in Wörterberg der Bürgermeister verstorben ist und in Stinatz der Ortschef aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten musste. Jetzt wird über die Nachfolge entschieden.

In Stinatz hat die SP seit 1945 das Zepter fest in der Hand. Andreas Grandits, VP-Kandidat und geschäftsführender Bürgermeister, will das ändern: "Ich bringe viel politische Erfahrung mit und bin mit Herz und Verstand bei der Sache", wirbt der 51-Jährige zwei Tage vor dem Urnengang noch einmal um Stimmen. Er erwartet ein knappes Rennen. So auch sein SP-Kontrahent Otto Szivkovits: "Ich bin mir aber sicher, dass die Stinatzer wissen, wer für eine gesicherte Zukunft sorgt."

In Wörterberg, seit 1994 in "schwarzer" Hand, treten Gerhard Klaus (VP) und der langjährige SP-Vizebürgermeister Kurt Wagner gegeneinander an. Gerade einmal 24 Stimmen betrug der Abstand zwischen den Kandidaten der VP und SP bei der letzten Wahl des Ortschefs. Und auch diesmal dürfte es knapp werden.

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
Regen
8° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
starke Regenschauer