10.12.2018 03:31 |

5x2 Karten zu gewinnen

„Krone“ lädt zur großen ELVIS-Gala ins Casino

ELVIS lebt! Zumindest lebt der King of Rock´n Roll in der großen Weihnachtsgala von Cowboyman Wolf Memphis im Casino Velden am 19. Dezember wieder auf. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die „Krone“ verlost dafür 5 mal 2 Eintrittskarten.

In der Show präsentiert Wolf Memphis das Leben von Elvis Aaron Presley, von seiner Kindheit in Tupelo Mississippi über die Zeit in der Army oder in der Filmschmiede  Hollywood. Presley drehte zwischen 1960 und ´69 insgesamt 27 Filme. Ab 1967 war er außerdem regelmäßig in TV-Specials zu sehen. Im Casino Velden laufen auch Videoshows der 50ger, 60ger und 70ger.

Zu sehen ist auch eine Ausstellung von Gitarren, darunter eine echte ELVIS Gitarre. Ein Rock Shop, Tombola und Versteigerung runden das Programm ab. Dazu gibt es natürlich auch Live-Musik des Cowboyman. „The King“ gilt mit mehr als einer Milliarde verkaufter Tonträger als erfolgreichster Solokünstler weltweit. Und er hält gemeinsam mit Michael Jackson einen einen weiteren Rekord: Er ist in fünf „Halls of Fame“ vertreten: Rock´n Roll, Rockabilly, Country. Blues und Gospel.

Die Show beleuchtet auch die wenig rühmliche Zeit seiner Tiefschläge. Elvis starb am 16. August 1977 im Alter von 42 Jahren auf seinem Anwesen Graceland. Dort ist er auch begraben. Todesursache war ein Medikamentenmix.
Mit der Gala „Das war ELVIS“ ist der Sänger und Elvis-Fan Wolf Memphis, der jetzt endgültig sein Zelt in Kärnten aufgeschlagen hat, derzeit auf Österreich-Tour.

Für die Kartenverlosung E-mails an gewinnspiel.kaerntner@kronenzeitung.at

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter