Di, 11. Dezember 2018

„Super Leistung“

08.12.2018 14:48

Polizeihund „Bennet“ spürt Einbrecher-Duo auf

Einen Belohnungsknochen hat sich Polizeihund „Bennet“ wahrlich verdient: Der Rottweiler-Rüde hat zwei Einbrecher in einem Haus im Wiener Bezirk Penzing aufgespürt. Die beiden Serben konnten so in flagranti ertappt werden. Sie befinden sich in Haft.

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr alarmierte ein wachsamer Nachbar die Polizei, weil er in dem Wohnhaus in der Breitenseer Straße Licht von einer Taschenlampe bemerkt hatte. Die Beamten der Einsatzkräfte Leyserstraße zogen die Kollegen der Diensthundeeinheit zur Unterstützung hinzu.

Beamten sicherten Haus von außen
Vor Ort sicherten die Polizisten das Haus von außen, um eventuelle Fluchtversuche zu unterbinden. Dabei bemerkten die Einsatzkräfte bereits einen der Einbrecher im Inneren des Gebäudes. Der Kriminelle wurde mehrmals dazu aufgefordert, sich zu stellen. Der Mann zeigte jedoch keinerlei Reaktion.

Daraufhin wurde „Bennet“ mit seinem Hundeführer in das Wohnhaus gelassen. Konzentriert durchsuchte er Raum für Raum, ehe er sich vor einer geschlossenen Tür hinsetzte. „Das ist das Zeichen dafür, dass er etwas gefunden hat“, erklärt Paul Eidenberger am Samstag im Gespräch mit krone.at.

Tatsächlich hatten sich die beiden Einbrecher, in dem Raum verschanzt. Die beiden Serben im Alter von 29 und 48 Jahren wurden festgenommen. Bei ihnen konnte Diebesgut und Einbruchswerkzeug festgestellt werden. Die beiden Verdächtigen befinden sich in Haft. „Super Leistung aller Einsatzkräfte und natürlich auch von ‚Bennet‘“, zeigt sich die Landespolizeidirektion Wien auf Facebook stolz.

Charlotte Sequard-Base
Charlotte Sequard-Base

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Hoffen auf Hinweise
Flüchtiger Mädchenmörder: Europaweite Fahndung
Oberösterreich
Verfahren eingestellt
Frau ließ ihre Tiere eine Woche alleine
Tierecke
Keine weitere OP
Mit 22 Jahren! Bayerns Coman denkt an Karriereende
Fußball International
Höllischer Spaß
„Doom“: Ego-Shooter feiert 25. Geburtstag
Video Digital
Schnee kommt bis Wien
Wetteralarm: Jetzt gibt der Winter richtig Gas!
Österreich
Sexy Weihnacht
Helene Fischer auftrainiert für Weihnachtsshow
Video Stars & Society
Notoperation nötig:
Spice Girl Mel B schwer verletzt im Krankenhaus
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.