01.12.2018 11:00 |

Massenprügelei

Lokalchef ging mit Baseballschläger auf Gäste los

Vier Verletzte mussten nach einer wüsten Auseinandersetzung in einem Lokal in Salzburg ins Spital eingeliefert werden. Der Barbetreiber selbst war mit einem Baseballschläger auf die Gäste losgegangen. Auch drei Wachmänner schlugen zu.

Erneut eine Nacht der Gewalt beim Atrium West in Wals-Himmelreich: Die „Krone“ berichtete erst vor Kurzem, dass es dort ständig zu Schlägereien kommt. Oft ist Alkohol im Spiel, manchmal sind es aber auch Menschen verschiedener Herkunft, die ihrer Meinungsverschiedenheiten mit Faustschlägen lösen wollen.

Barchef und Securitys attackierten Quartett
Worum es diesmal ging, ist laut Polizei noch nicht ganz klar. Auf jeden Fall gerieten zwei Salzburger und zwei Bosnier im Alter von 20 bis 24 Jahren in einem Lokal mit dem Besitzer in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte, schließlich gingen der Bar-Chef und drei seiner Securitymänner - zwei Bosnier (30 und 41), ein Russe (44) und ein Bulgare (26) - auf die Vierergruppe los. Der Lokalbesitzer „bewaffnete“ sich mit einem Baseballschläger und schlug den vier Freunden damit unter anderem auf den Kopf. Die Wachmänner und die vier Freunde wiederum setzten die Fäuste ein. Zeugen schlugen schließlich Alarm und riefen auch die Rettung.

Die vier Gäste wurden zum Teil schwer verletzt. Sie wurden ins Universitätsklinikum gebracht und konnten vorerst noch nicht einvernommen werden. Die vier Angreifer kassierten Anzeigen wegen schwerer Körperverletzung. Sie werden sich demnächst vor Gericht verantworten müssen. Für den Lokal-Betreiber hat der Angriff möglicherweise noch weitere Folgen. Seine Lizenz wird geprüft.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International
Nach Stotterstart
Es brodelt! Kabinen-Ärger & Geldstrafe bei Bayern
Fußball International
Völlig verrückt
Skurriler Werbespot mit Ronaldo sorgt für Aufsehen
Fußball International
Nach Messi-Fehlen
Barcas Albtraumbeginn: Auch Suarez fällt lange aus
Fußball International
Entscheidung gefallen
Sane-Transfer? Jetzt kommt klare Bayern-Ansage
Fußball International

Newsletter