22.11.2018 15:27 |

Spanier gut gelaunt

F1-Star Alonso sorgt vor Abschied für Lacher

Fernando Alonso hat nach seiner Ankündigung, seine Formel-1-Karriere zu beenden, für Lacher bei der Pressekonferenz in Abu Dhabi gesorgt. Zudem ließ sich der spanische McLaren-Pilot ein Hintertürchen offen.

Beim Saisonfinale in Abu Dhabi hatte Alonso gute Laune. Als er gefragt wurde, an welche Momente er sich in seinen 18 Jahren in der Motorsport-Königsklasse gerne zurückerinnert, sagte er: „An die Saison 2007 mit Lewis.“ Seine Antwort brachte die Anwesenden zum Schmunzeln.

Denn diese war natürlich nicht ganz ernst gemeint. Schließlich lieferten sich Alonso mit Hamilton damals bei McLaren einen erbitterten teaminternen Kampf. Am Ende jubelte dann ein anderer. Ferrari-Star Kimi Räikkönen schnappte den beiden in einer der wohl spannendsten WM-Entscheidungen aller Zeiten den Titel noch weg.

„Tür ist nicht zu“
Ein Comeback von Alonso sei zudem nicht ausgeschlossen. „Die Tür ist nicht zu“, betonte der 37-jährige Spanier, auch wenn es im Moment schwer sei, über eine Rückkehr nachzudenken.

Er sei nicht einmal in der Stimmung, dass es sein letztes Rennen sein werde. „Ich weiß aber nicht, wie mich nächstes Jahr fühle. Vielleicht sitze ich nächstes Jahr im April oder Mai verzweifelt auf der Couch“, sagte Alonso.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.