So, 17. Februar 2019
21.11.2018 08:17

Hollywoodstar getrennt

Robert De Niro: Ehe-Aus nach mehr als 20 Jahren

Mehr als 20 Jahre war Robert De Niro mit Grace Hightower verheiratet - jetzt ist alles aus! Wie das US-Magazin „People“ berichtet, haben sich der Hollywoodstar und seine Ehefrau getrennt.

Ein Freund des Paares plauderte die Nachricht über die Trennung gegenüber dem Promi-Magazin aus. Demnach wohnen Robert De Niro und Grace Hightower auch nicht mehr zusammen. „Manchmal funktionieren Dinge einfach nicht so, wie du es dir wünschst oder du gerne hättest, dass sie sind“, zeigte sich die Quelle zum Trennungsgrund kryptisch.  

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der zweifache Oscarpreisträger und seine 63-jährige Gattin trennen. Nachdem sich die beiden 1987 kennengelernt hatten, als Hightower noch in einem Chinarestaurant in London arbeitete, heirateten sie 1997. Nur zwei Jahre später reichte De Niro die Scheidung ein und beantragte das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn. Doch weil der Schauspieler das Verfahren nicht weiter verfolgte, wurde es eingestellt.

2004 gaben sich De Niro und Hightower dann symbolisch ein zweites Mal das Jawort. Bei der Feier mit dabei: die Hollywoodstars Meryl Streep, Ben Stiller und Martin Scorsese. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder - Sohn Elliot (20) und Tochter Helen (6). Aus seiner Ehe mit Diahnne Abbott hat De Niro zudem Tochter Drena (47) und Sohn Raphael (42) sowie aus der Beziehung mit Toukie Smith die Zwillinge Aaron und Julian (23). 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
RB Salzburg gegen GAK
Rapid muss im Cup-Halbfinale beim LASK antreten!
Fußball National
Lévy mag Kanzler nicht
„Für Sanktionen gegen das Österreich von Kurz“
Österreich
Nun im Cup-Halbfinale
5:2! Rapid nahm im Pokal bittere Rache an Hartberg
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Hütters Frankfurter holen gegen Gladbach „nur“ 1:1
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.