Ermittlungen laufen

Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus

Englands Fußballverband (FA) ermittelt gegen Teamspieler Daniel Sturridge. Der 29-jährige Liverpool-Star wird verdächtigt, über ein Familienmitglied eine Wette in Höhe von umgerechnet 11.200 Euro auf seinen eigenen Wechsel zum italienischen Serie-A-Klub Inter Mailand platziert zu haben. Sturridge bestreitet die Vorwürfe. Denn derartige Wetten sind im Profi-Fußball streng verboten.

Im Fokus der Ermittlungen steht das letzte Winter-Transferfenster. Sturridge soll damals ein Kandidat bei Inter Mailand gewesen sein. Bei einem englischen Buchmacher ging am 17. Januar eine Wette darüber ein. Sie soll vom Cousin des 29-Jährigen stammen. 10.000 Pfund soll der Strohmann gesetzt haben. Der Gewinn wäre 27.000 Pfund gewesen. Doch der Transfer nach Italien platzte! Sturridge wechselte stattdessen auf Leihbasis für ein halbes Jahr zum späteren Premier-League-Absteiger West Bromwich Albion.

Mehrjährige Sperre droht 
Die Untersuchungen der FA laufen seit Wochen, Sturridge hatte bis Dienstag die Möglichkeit, sich zu den Anschuldigungen zu äußern. Der Schützling von Jürgen Klopp weist die Vorwürfe zurück. Angeblich sollen nun sogar die Handy-Verbindungen von Sturridge von damals überprüft werden - so der Brite zustimmt -, um die Causa ad acta legen zu können. Sollten sich die Vorwürfe allerdings bestätigen, droht dem Reds-Star eine mehrjährige Sperre.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.