So, 17. Februar 2019
16.11.2018 12:00

Hilfe für Familien:

Aktion gegen Kinderarmut

Die „Herzenserfinder“ aus Eisenstadt kämpfen engagiert gegen die Kinderarmut im ganzen Land. Der gemeinnützige Verein braucht dabei aber auch Unterstützung aus allen Gesellschaftsschichten, denn die Zahl der finanzschwachen Familien ist hoch und Hilfe ist notwendig. Vor allem vor dem Weihnachtsfest ...

„Trotz vergleichsweise geringer Armutsrate im Burgenland gibt es auch hier Familien, die sehr sparen müssen. Zu Weihnachten leiden besonders die Kinder darunter. Umso wichtiger ist diese Aktion“, erklärt Günter Kovacs, Vizebürgermeister von Eisenstadt und Schirmherr der Aktion Herzenserfinder. Auch heuer wieder sollen so viele Kinder aus finanzschwachen Familien wie möglich, ein glückliches, unbeschwertes Weihnachtsfest beschert und vor allem ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe gesetzt werden. Jetzt bitten die Helfer um große Unterstützung seitens der Bevölkerung. „Unser Team besteht aus Autoren, Künstlern, Musikern und vielen anderen Ehrenamtlichen. Jeder zusätzliche Helfer ist herzlich willkommen“, so Kovacs. Rechtzeitig vor Weihnachten findet dann die feierliche Übergabe der Geschenke statt. Damit es viele leuchtende Kinderaugen bei der Bescherung gibt.

Josef Poyer & Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich
Burgenland Wetter
-1° / 11°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
0° / 12°
wolkenlos
-1° / 11°
heiter
0° / 12°
wolkenlos

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.