16.05.2004 12:20 |

Laufen

Kandie gewinnt Vienna City Marathon

Der Kenianer Samson Kandie hat den 21. Vienna City Marathon in Rekordzeit gewonnen. Bei den Damen hatte die Italienerin Rosaria Console die Nase vorn.
Der 33-jährige Kenianer lief die Streckein 2:08:35 Stunden und damit in neuer Bestzeit. Nach rund 30 Kilometernhatte sich Kandie bereits von der Konkurrenz abgesetzt und bereiteteseine Rekordzeit vor.
 
Der zweite Platz ging an den ebenfalls aus Keniastammenden Raimond Kipkoech in 2:10:45 Stunden. Dritter wurdeder Portugiese Luis Jesus (2:11:24).
 
Als bester Österreicher kam Michael Buchleitnermit einer Zeit von 2:12:58 Stunden auf Platz 5.
 
Bei den Frauen siegte die Italienerin Rosaria Consolein 2:29:22 Stunden. Lidia Simon aus Rumänien kam auf Platz2 (2:30:40 Stunden), der dritte Rang ging an Sonja Oberem ausDeutschland in 2:30:58 Stunden.
 
Beste Österreicherin wurde Eva Maria Gradwohl,die in 2:38:04 Stunden als Vierte ins Ziel kam.
Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten