Fr, 22. Februar 2019
12.11.2018 17:21

Co-Trainer übernimmt

Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück

Thomas Weissenböck ist als Trainer von Fußball-Zweiligist SV Ried zurückgetreten! Wie der Verein am Montag mitteilte, wird Co-Trainer Miron Muslic die Profis bis auf weiteres betreuen. Die Oberösterreicher liegen als Tabellendritter nach 14 Runden je sechs Punkte hinter Leader Wattens bzw. Blau Weiß Linz und damit dem anvisierten Aufstieg.

Weissenböck habe „gemerkt, dass die Mannschaft neue Impulse braucht“, wurde der 46-Jährige zitiert. „Ich möchte dem Verein hierbei nicht im Wege stehen.“ Weissenböck, der im April auf den beurlaubten Lassaad Chabbi folgte, bleibt dem Verein im Akademiebereich erhalten. Schon vor seinem Engagement als Chefcoach hatte er bei den Innviertlern als Nachwuchsleiter fungiert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Durch Netz geschossen
WM-Schreck: Schmitt beinahe von Ski getroffen
Nordische Ski-WM
FIFA reagiert
Transfersperre und hohe Geldstrafe für Chelsea
Fußball International
EL-Auslosung
Ab 13 Uhr LIVE: Auf wen treffen die Salzburger?
Fußball International
Reichelt mit Sturz
Schwarz verletzt sich: Kugel-Traum geplatzt!
Wintersport
134 Millionen Euro
Riesiger Schuldenberg von RB Leipzig bei Red Bull
Fußball International
Nach Inter-Kantersieg
Italien-Presse: „Rapid zu mittelmäßige Mannschaft“
Fußball International
Jetzt Stadionverbot
Pyro-Vergehen: 13 Rapid-Fans in Mailand angezeigt
Fußball International
Nach provokanter Geste
„Nur 3 CL-Siege!“ Atletico-Boss kontert Ronaldo
Fußball International
Spielplan

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.