So, 16. Dezember 2018

Schöne Mähne

28.11.2018 14:30

Haarausfall durch zu viel Waschen? Mythen im Check

Waschen wir unsere Haare eigentlich richtig? Sind Haargummis wirklich schlecht für die Haare? Wenn es um die Wallemähne gibt, kursieren viele Schauermärchen. Doch was stimmt und was nicht? Wir sind 8 gängigen Haarmythen auf die Spur gegangen.

Mythos eins: Häufiges Waschen führt zu Haarausfall
Dass man bei zu häufiger Haarwäsche schütteres Haar bekommt, ist nicht mehr als ein Ammenmärchen. Zwar verliert man beim Waschen Haare, doch bis zu einem gewissen Maß ist das völlig normal. 

Mythos zwei: Haare werden nur mit viel Schaum sauber
Viel hilft viel? Stimmt bei der Haarwäsche nur bedingt. Wichtig ist, dass der Haaransatz und die Kopfhaut bei der Wäsche gut gesäubert werden. Für die Längen und Spitzen reicht aber auch der ablaufende Schaum. Der No-Poo-Trend kommt sogar gänzlich ohne Shampoo aus. Wer gänzlich auf Shampoo verzichten möchte, sollte der Mähne allerdings eine gewisse Zeit geben, um umzustellen.

Mythos drei: Häufiges Waschen lässt die Haare schneller fetten
Wie schnell die Locken nachfetten hängt vorrangig mit dem Alter und der Hautbeschaffenheit zusammen. Moderne Shampoos haben zudem Rückfetter, die verhindern, dass die Kopfhaut bei täglicher Wäsche austrocknet.

Mythos vier: Pflegeprodukte können Spliss reparieren
Das ist leider ein Mythos. Die richtige Pflege kann Spliss zwar vorbeugen, sind die Haarspitzen allerdings brüchig, hilft nur ein Gang zum Friseur. Und auf den sollten Sie ohnehin nicht verzichten: Denn durch ein regelmäßiges Schneiden verhindert man, dass Spliss neben den Spitzen auch die Längen schädigt.

Mythos fünf: Haargummis machen die Haare kaputt
Dass Gummiringerl sind schlecht fürs Haar sind, stimmt nur bedingt. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Gummis keine Kanten oder Metallstücke haben. Sie können die Haare einquetschen oder abbrechen.

Mythos sechs: Lange Haare haben mehr Spliss
Lange Haare neigen tatsächlich zu mehr Spliss. Der Grund liegt auf der Hand: Längere Locken sind bereits unter mehr Belastung gestanden. Regelmäßiges Spitzen schneiden beugt dem jedoch vor.

Mythos sieben: Haare schneiden macht sie dicker
Dieser Mythos beruht auf einer „optischen Täuschung“. Wenn man die dünnen Spitzen wegschneiden lässt, wirken die Haare automatisch fülliger. Dicker werden sie dadurch jedoch nicht.

Mythos acht: Föhnen macht die Haare kaputt
Dieser Mythos ist leider wahr. Zu viel Hitze trocknet die Haare aus und lässt sie brüchig werden. Beim Föhnen und Stylen mit Lockenstab, Glätteisen und Co. sollte man daher stets Stylingprodukte mit Hitzeschutz verwenden. Wenn möglich - etwa im Sommer - die Haare auch mal an der Luft trocknen lassen. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spitzenspiel
LIVE: Überrascht St. Pölten auch Meister Salzburg?
Fußball International
Steirer Favoriten
LIVE: Schießt Hartberg Altach ins untere Play-off?
Fußball International
Mehrere Verletzte
Kleinbus mit sechs Passagieren überschlägt sich
Oberösterreich
Magnus Walch im Pech
Zu lange besichtigt: ÖSV-Ass disqualifiziert!
Wintersport
Vinicius Junior
Wechselverbot! Real plant mit „Brasilien-Juwel“
Fußball International
Grazer Erfolgslauf
„Macht mich stolz“ - Sturm mit Lächeln in Urlaub
Fußball National
Million für Innovation
Kurz: Engagement für „Chancenkontinent“ Afrika
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.